SL | EN | DE | TR | RU

MESSER FÜR BLECHSCHEREN

 

Messer und Scheren zum Schneiden von Blech sind in der Herstellung von Rohren, in Servicezentren (Stahlzentren), in der Automobilindustrie und Stahlschrott-Recyclingindustrie anwendbar.

Hergestellt zum Schneiden und Umformen von verschiedenen Materialien, wobei die geometrische Präzision der Messer entscheidend und von größter Bedeutung für einen präzisen Schnitt ist. Sie werden bis zu einem Durchmesser von 550 mm und mit verschiedensten Bohrungen hergestellt, die für die Montage an unterschiedlichsten Achsen erforderlich sind.

Messer für Blechschere werden angewendet:

  • zum Schneiden von verschiedenen Profilen
  • zum Schneiden von Schrott (für hydraulische und mechanische Scheren)
  • für Alligator-Messer

Bei der Herstellung von Messern und Scheren zum Blechschneiden werden Materialien verwendet, die die Stabilität gewährleisten, die in der Metallindustrie erforderlich ist.

Meistens werden Materialien verwendet, die zum Kaltschneiden angepasst sind. Mit der richtigen thermischen Behandlung zeichnen sich diese Stähle mit hoher Festigkeit, Zähigkeit, Verschleißfestigkeit und Stabilität bei Arbeitstemperaturen aus (1.2767 und 1.2379). Thermisch behandelt sind sie auf eine Härte von HRC 40 bis 65.

Beispiele der Anwendung:
Die Messer werden zum Einbau in Maschinen verschiedener Hersteller gefertigt: Lindemann, Copex, Vezzani, Schäfer, Cosmo und weitere.